Nachwuchsförderung
Inhalt

Alle Neuigkeiten rund um HR & Benefits - Jetzt Newsletter abonnieren!

Nachwuchsförderung

Die Nachwuchsförderung ist ein Instrument der Personalentwicklung für Unternehmen, Universitäten und Institute. Es gilt, unter den Mitarbeitenden oder Studierenden diejenigen herauszufinden, die einen vielversprechenden Nachwuchs verkörpern, und sie gezielt zu fördern. Angesichts des aktuellen Fachkräftemangels ist die Nachwuchsförderung so wichtig wie nie zuvor.

Nachwuchsförderung im Unternehmen

Wenn Unternehmen erst im Bedarfsfall nach neuen Fach- und Führungskräften suchen, ist das häufig zu spät. Die Suche dauert lange, und häufig vergeht über die Einarbeitung auch noch einmal viel Zeit, bis die unternehmensfremde Person sich mit der neuen Arbeitssituation vertraut gemacht hat. Besser ist es, durch Nachwuchsförderung innerhalb des Unternehmens die Führungskräfte und Projektleiterinnen und -leiter auszubilden. Sie bekommen nicht nur exakt die Förderung, die sie für die Stelle brauchen, sondern kennen sich im Unternehmen bereits gut aus.

Die Förderung von young talents unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sollte sorgfältig geplant werden. Im Zentrum stehen folgende Punkte:

  • Zunächst ist eine Bedarfsanalyse nötig. Welche Ziele verfolgt das Unternehmen in den nächsten Jahren, welche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden noch da sein, wer wird in den Ruhestand gehen, sind neue Projekte geplant, die eine Leitung brauchen?
  • Im zweiten Schritt wird ein Anforderungsprofil erstellt: Welche Fähigkeiten und welches Fachwissen sind für die zu besetzenden Stellen unabdingbar?
  • Die Vorgesetzten der einzelnen Abteilungen erhalten den Auftrag, sich nach geeignetem Nachwuchs für die Positionen umzusehen. Sie kennen die Mitarbeitenden recht gut und können gezielt nach talentierten und ehrgeizigen Personen Ausschau halten, die gern mehr Verantwortung tragen möchten.
  • Eine Person aus der HR wird für die Personalentwicklung abgestellt und erarbeitet einen Katalog an Fördermaßnahmen, der auf die jeweilige Nachwuchskraft zugeschnitten ist.

Die Vorteile der Nachwuchsförderung liegen auf der Hand. Vielversprechende junge Talente werden an das Unternehmen gebunden, es gibt keinen Leerlauf, weil eine Stelle nicht rasch genug besetzt werden kann und darüber hinaus empfiehlt sich das Unternehmen als guter Arbeitgeber, der seine Mitarbeitenden durch Förderung bei der Karriere unterstützt.

Diese Maßnahmen eignen sich zur Nachwuchsförderung im Unternehmen

Welche Förderungen für den unternehmenseigenen Nachwuchs am besten sind, hängt von der jeweiligen Situation ab. Möglich sind etwa:

Regelmäßige Feedbackgespräche erlauben es, den Lernerfolg, das Talent und die Erweiterung der Kompetenzen der Nachwuchskraft zu überprüfen.

Nachwuchsförderung an der Universität

Beim Betrachten des wissenschaftlichen Nachwuchses an Universitäten sieht es ähnlich wie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eines Unternehmens aus. Hochschulen sind bestrebt, young talents unter den Studierenden in die Forschung und die Lehre zu holen und sie so am eigenen Institut, der eigenen Fakultät oder den eigenen Einrichtungen zu halten. Dafür stehen ihnen einige Maßnahmen der Nachwuchsförderung zur Verfügung, etwa:

  • spezielle Nachwuchsgruppen
  • Stipendien
  • Preise
  • Mentorings
  • Graduiertenkollegs

Gerade Letztere sind für den wissenschaftlichen Nachwuchs interessant. Sie richten sich an Studierende und Mitarbeitende an einer Universität, die gerade an ihrer Promotion arbeiten, sowie an Postdoktorandinnen und Postdoktoranden (Zeit nach der Promotion). Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt Graduiertenkollegs finanziell – zur Antragstellung sind Universitäten oder gleichgestellte Hochschulen berechtigt. Die Graduiertenkollegs umfassen Forschungs- und Studienprogramme, interdisziplinär und auch für Gastwissenschaftler. Dafür umfasst die Förderung durch die DFG Stellen für die Teilnehmenden sowie Mittel für

  • Workshops
  • Reisen
  • Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler
  • kleinere Gräte
  • Verbrauchsmaterialien

Die Nachwuchswissenschaftler erhalten eine vielseitige und praxisnahe Ausbildung und haben die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Alle Neuigkeiten rund um HR & Benefits - Jetzt Newsletter abonnieren!

Eldo Hell
Eldo Hell versorgt die Leser:innen im Journal und Glossar mit neuen Inhalten: Was tut sich in der HR-Welt? Wie lässt sich Lohn am besten gestalten? Als studierter Germanist und Philosoph interessieren ihn besonders die gesellschaftlichen Auswirkungen und Möglichkeiten einer progressiven Lohngestaltung.

Noch mehr HR-Wissen!

Gebündeltes Know-How, aktuelle Studienerkenntnisse und Antworten auf Ihre Fragen: In unseren Webinaren vermitteln unsere HR-Profis ihr Fachwissen. Ob live oder als Aufzeichnung, schauen Sie gerne vorbei.

Webinare - anmelden und mitreden

Zu den Webinaren

MeHRwerte zum Mitnehmen. Wir sind mit unseren Experten und Expertinnen auf dem Laufenden in der HR Welt und Sie bleiben immer gut informiert. Mit unseren Factsheets, Leitfäden und Co können Sie sich kostenlos die besten Infos durchlesen und für Ihr Unternehmen anwenden.

HR Tipps & Tricks zum kostenlosen Download

Zu den Downloads

Von HR Profis für HR Profis. Was Sie schon immer über Benefits wissen wollten, Tipps zur Nutzung und natürlich allgemeine Themen rund um Mitarbeitergewinnung und -bindung, sowie den neusten Trends aus der Personalabteilung: So sind Sie immer ganz nah am aktuellen HR Geschehen!

Journal - Aktuelle Neuigkeiten aus der HR

Zum Journal

Um den Chatbot von LoyJoy nutzen zu können, müssen Sie in die Datenverarbeitung einwilligen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung hier.

Inhalt laden