Personalentwicklung
Inhalt

Alle Neuigkeiten rund um HR & Benefits - Jetzt Newsletter abonnieren!

Personalentwicklung

Die Personalentwicklung gehört zu den Aufgaben der Abteilung Human Resources (HR). Sie ist angesichts der angespannten Lage auf dem Arbeitsmarkt aktuell wichtiger denn je: Unternehmen, die ihre Angestellten fördern, sorgen selbst für Nachwuchs bei den dringend benötigten Fachkräften und empfehlen sich zudem als gute Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

Personalentwicklung: Definition

Die Definition von Personalentwicklung ist die Gesamtheit der Maßnahmen zur Weiterbildung und Förderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Man unterscheidet zwischen der potentialorientierten und der positionsorientierten Förderung. Während Erstere das Talent des oder der Angestellten gezielt fördert, konzentriert sich Letztere auf die im Unternehmen künftig zu besetzenden Stellen und wählt die Mitarbeitenden für die Förderung entsprechend aus. Man spricht hier auch von der strategischen Personalentwicklung.

Mögliche Maßnahmen für die Personalentwicklung

Je größer das Unternehmen, desto wichtiger ist ein eigenes Personalentwicklungsmanagement. Es gilt festzulegen, ob eine strategische oder eine potentialorientierte Förderung angestrebt wird. Der HR-Abteilung stehen dafür verschiedene Personalentwicklungsmaßnahmen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen zur Verfügung:

  • Schulung
  • Fortbildung
  • Weiterbildung
  • Fernstudium
  • Seminare
  • Lehrgang
  • Coaching
  • Workshop
  • Mentoring
  • Job Rotation (Job Enlargement, bei denen Mitarbeiter bei gleich anspruchsvollen Aufgaben den Arbeitsplatz tauschen, oder Job Enrichment, das qualitativ höherwertige Aufgaben beinhaltet)
  • Projektarbeit

Maßnahmen wie individuelles Coaching, Mentoring oder Job Enrichment werden im HR vor allem für angehende Führungskräfte angewendet. Diese gezielte Förderung solcher Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen ist sehr intensiv und bereitet auf verantwortungsvolle Posten mit Verantwortung für Personal und Ressourcen vor.

Vorteile der Personalentwicklung

Eine strategisch sinnvoll geplante Personalentwicklung kann sich für Unternehmen gleich in mehrerlei Hinsicht auszahlen:

  • Das Unternehmen kann zukünftigen Herausforderungen gelassener entgegensehen, weil es weniger mit Personalmangel zu kämpfen haben wird als die Konkurrenz.
  • Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird die Chance zur Karriere geboten, während sie ihr Talent frei entfalten können – das steigert ihre Motivation.
  • Das Unternehmen empfiehlt sich Fachkräften als guter Arbeitsplatz, da Entwicklungsmöglichkeiten gegeben und die Aufgaben vielfältig und interessant sind (gut für das Employer Branding).
  • Das Unternehmen schöpft die Ressourcen und Kompetenzen seiner Angestellten voll aus und setzt sie so effizient wie möglich ein.
  • Die Belegschaft fühlt sich wahr- und ernst genommen, wenn die individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen beachtet und gefördert werden, was die Mitarbeiterbindung und Motivation stärkt.

Ein gut arbeitendes Personalmanagement kann also die Fluktuation der Mitarbeitenden mindern und dafür sorgen, dass alle sich an ihrem Arbeitsplatz gesehen und gefördert fühlen.

So funktioniert die Personalentwicklung

Das Personalmanagement muss für die Personalentwicklung die Führungskräfte der einzelnen Abteilungen oder Teams einbeziehen. Sie sind es, die bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Fähigkeiten einschätzen können. Außerdem wissen sie, wer Talent und Ehrgeiz mitbringt und bei wem sich die Förderung besonders lohnen könnte.

Die Personalmanager erklären den Führungskräften also, wonach sie Ausschau halten und was sie fördern sollen. Haben die Führungskräfte vielversprechende Mitarbeitende identifiziert, können sie über Mitarbeitergespräche herausfinden, ob diese an Personalentwicklungsmaßnahmen interessiert wären. Ist das der Fall, wird als Nächstes festgestellt, welche Kompetenzen noch fehlen und persönliche Herausforderungen bestehen sowie diese am besten zu vermitteln sind.

Entsprechend ist die strategische Personalentwicklung auf dem Arbeitsmarkt ein Vorgehen, das individuelle Abstimmung der Maßnahmen erfordert. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, der Belegschaft nach Interesse Weiterbildungen zu ermöglichen, die auf keine bestimmte Stelle abzielen. Dadurch wachsen die Fähigkeiten der einzelnen Angestellten, was sie für andere Aufgaben qualifiziert und dabei hilft, ihren Alltag so spannend und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Dies trägt auch zur strategischen Weiterentwicklung der gesamten Belegschaft bei.

Alle Neuigkeiten rund um HR & Benefits - Jetzt Newsletter abonnieren!

Eldo Hell
Eldo Hell versorgt die Leser:innen im Journal und Glossar mit neuen Inhalten: Was tut sich in der HR-Welt? Wie lässt sich Lohn am besten gestalten? Als studierter Germanist und Philosoph interessieren ihn besonders die gesellschaftlichen Auswirkungen und Möglichkeiten einer progressiven Lohngestaltung.

Noch mehr HR-Wissen!

Gebündeltes Know-How, aktuelle Studienerkenntnisse und Antworten auf Ihre Fragen: In unseren Webinaren vermitteln unsere HR-Profis ihr Fachwissen. Ob live oder als Aufzeichnung, schauen Sie gerne vorbei.

Webinare - anmelden und mitreden

Zu den Webinaren

MeHRwerte zum Mitnehmen. Wir sind mit unseren Experten und Expertinnen auf dem Laufenden in der HR Welt und Sie bleiben immer gut informiert. Mit unseren Factsheets, Leitfäden und Co können Sie sich kostenlos die besten Infos durchlesen und für Ihr Unternehmen anwenden.

HR Tipps & Tricks zum kostenlosen Download

Zu den Downloads

Von HR Profis für HR Profis. Was Sie schon immer über Benefits wissen wollten, Tipps zur Nutzung und natürlich allgemeine Themen rund um Mitarbeitergewinnung und -bindung, sowie den neusten Trends aus der Personalabteilung: So sind Sie immer ganz nah am aktuellen HR Geschehen!

Journal - Aktuelle Neuigkeiten aus der HR

Zum Journal

Um den Chatbot von LoyJoy nutzen zu können, müssen Sie in die Datenverarbeitung einwilligen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung hier.

Inhalt laden