Skip to content

meHRwert journal

Dein HR-Fachjournal rund um Mitarbeiter-Benefits, New Work & Co.

Nina Pry HomeOffice
Belonio

Ganz persönlich: zwei Wochen mit Laptop, Kind und Kegel im Homeoffice – #challengeaccepted

Die ersten beiden HomeOffice-Wochen in der Coronakrise sind nun auch bei Belonio vorbei. Wir berichten auch heute wieder aus dem Corona-HomeOffice.  Heute erzählt Nina, wie es ihr aktuell ergeht und wie sie die täglichen kleinen und großen Herausforderungen meistert.  Wie gehts dir aktuell mit Corona und wie gehst du damit um? Körperlich zum Glück gut, mental empfinde ich die aktuelle

Belonio

Ganz persönlich: Torben im HomeOffice-Triathlon

Aufstehen, Arbeiten, Austauschen – für Torben stehen aktuell diese Disziplinen auf dem Plan. Wie der ambitionierte Hobby-Triathlet mit der aktuellen Situation umgeht, erfahrt ihr heute:  Wie gehts dir aktuell mit Corona und wie gehst du damit um? Die Pandemie, ausgelöst von Covid-19, ist insgesamt eine sehr bedrückende Zeit. Wenn man die Medien verfolgt, sind die Nachrichten schon erschlagend. Immer wieder

ute-homeoffice
Belonio

Ganz persönlich: Ute in Quarantäne

In den kommenden Tagen berichten Menschen aus dem Belonio-Team von ihren Erfahrungen im Corona-HomeOffice.  In der zweiten Folge hören wir heute die Leiden der jungen Ute. Ute ist bei uns für das Partnermanagement verantwortlich. Sie ist verheiratet und beherbergt unseren großen Bürohund Hardy.  Lest hier, wie es Ute ergeht und warum sie in Quarantäne lebt:  Wie gehts dir aktuell mit Corona

Belonio

Ganz persönlich: Unser CEO im CHO (Corona-HomeOffice)

In den kommenden Tagen berichten Menschen aus dem Belonio-Team von ihren Erfahrungen im Corona-HomeOffice.  Den Auftakt heute macht Thomas.  Thomas, unser Geschäftsführer ist verheiratet und hat ein kleines Kind. Seine Frau arbeitet Teilzeit (aktuell auch im Homeoffice) und die Kleine muss aufgrund der aktuellen Situation zuhause betreut werden.  Er erzählt uns, wie HomeOffice bei den Prys aktuell aussieht:  Wie gehts

Belonio

Corona – eine Krise oder auch eine Chance?

Hi! Verrückte Zeiten, in denen wir aktuell leben. Eine Zeit, in der du vielleicht zu Hause bleibst und dich um deine Liebsten kümmerst. Ein neuartiges Virus hat uns gefesselt und unsere menschlichen Virenscanner arbeiten mit Hochdruck und dennoch können wir das Virus medizinisch derzeit nicht besiegen. Corona und COVID-19 bestimmen im Moment unser aller Leben. Auch wir bei Belonio haben

Belonio

Job44-Update: Gutschein-Cafeteria für den Sachbezug

Mit dem letzten Update unserer Software haben wir u. a. ein neues Feature freigeschaltet: Ab sofort gibt es die Möglichkeit, dass eure Mitarbeiter den Sachbezugs-Gutschein in unserer Gutschein-Cafeteria Monat für Monat selbst aussuchen können.  Um die Gutschein-Cafeteria nutzen zu können, müssen eure Mitarbeiter für die Gutschein-Cafeteria freigeschaltet sein und eine regelmäßige Aufladung für Job44-Sachbezug im Arbeitgeber-Cockpit eingestellt sein.  HowTo für

Belonio

JobLunch Update: Höhere Sachbezugswerte 2020 für die Verpflegung deiner Mitarbeiter

Der neue Sachbezugswert 2020 für den Essenszuschuss ist beschlossen und auf 3,40€ erhöht worden. Wie jedes Jahr, werden die Sachbezugswerte an die Entwicklung der Verbraucherpreise angepasst. Anhand des Index von Juni 2018 bis Juni 2019 wurde ein Anstieg von 2,8 % der Preise berechnet, an dem sich die Erhöhung des Sachbezuges 2020 orientiert. Der Anstieg um zehn Cent ist im

DIALOG Fachkräfte: Zufriedenere Mitarbeiter dank Benefits
Belonio

DIALOG Fachkräfte Coesfeld – zufriedenere Mitarbeiter dank Benefits

Wenn die Unternehmenskultur nicht stimmt, helfen auch die weltbesten Benefits nicht sagte unser Geschäftsführer Thomas Pry unlängst bei einer Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Coesfeld. Den Bericht der Kollegen von der wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld könnt ihr hier nachlesen. 

Belonio

Presseinformation vom 07.11.2019: Auch nach Einschränkung der Sachbezugskarten ist Belonio die zukunftssichere Lösung für Benefits

In seiner heutigen 124. Sitzung hat der Deutsche Bundestag die bisherige Praxis, Sachbezüge über Geldkarten auszuschütten, stark eingeschränkt. Trotz dieser Änderung bleibt Belonio die steuerrechtlich sichere digitale Lösung für Benefits und Mitarbeiterwertschätzung.  Noch im Juli strich das Bundeskabinett die mit einem Referentenentwurf des Finanzministeriums geplanten Änderungen beim Sachbezug. Über die regierungstragenden Fraktionen von CDU/CSU & SPD wurde die Verschärfung mit

Belonio

Bundesregierung kippt geplante Abschaffung der Sachbezugskarten

In seiner heutigen 62. Sitzung hat das Bundeskabinett die im Referentenentwurf des Bundesministeriums für Finanzen vorgesehene Verschlechterung des Sachbezugs  gekippt.  Der Referentenentwurf sah vor, dass u. a. der von Arbeitgebern und Arbeitnehmern beliebte Durchführungsweg über eine Prepaidkarte abgeschafft werden sollte. Im heute verabschiedeten Regierungsentwurf wurde der Passus komplett gestrichen.  Thomas Pry, Geschäftsführer von Belonio zu der Entscheidung: “Die Bundesregierung hat