Personalauswahl
Inhalt

Alle Neuigkeiten rund um HR & Benefits - Jetzt Newsletter abonnieren!

Personalauswahl

Bei der Personalauswahl entscheiden Unternehmen darüber, mit welchen Bewerberinnen und Bewerbern sie Stellen besetzen. Für die Bewertung der Kandidatinnen und Kandidaten gibt es verschiedene Kriterien und Personalauswahlverfahren. Dabei stehen in diesem Verfahren nicht allein Fachwissen und Erfahrung im Vordergrund, sondern auch die Frage, ob die Bewerber und Bewerberinnen ins Unternehmen passen.

Der Prozess der Personalauswahl

Nachdem die Stellenanzeige geschaltet ist, erreicht im besten Fall Bewerbung um Bewerbung das Unternehmen. Nun werden in der Personalauswahl folgende Schritte notwendig:

  • Vorauswahl treffen (je nach Unternehmensgröße machen das Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Personalabteilung oder eine Software)
  • Interessante Bewerbungsunterlagen genauer sichten (auf Fähigkeiten, Erfahrungen und Erfolge hin, auf Motivation und den Mehrwert hin, den die Person dem Unternehmen bieten kann, lückenloser Lebenslauf)
  • anhand der ansprechenden Bewerbungsunterlagen geeignet erscheinende Kandidatinnen und Kandidaten zum Gespräch einladen (das kann neben einem Vorstellungsgespräch auch beispielsweise ein Assessment Center als Testverfahren sein, um die Eignung mehrerer Personen gleichzeitig zu testen)
  • Bewerbungsgespräch durchführen, um die Eignung der Bewerberin oder des Bewerbers für die Stelle festzustellen, Gehaltsvorstellungen zu eruieren, mehr über die Fähigkeiten und Erfahrungen zu erfragen und herauszufinden, ob die Person gut ins Unternehmen passen könnte
  • Zusage oder Absage verschicken

Je nach Größe des Unternehmens, Menge der Bewerbungen und Art der Stelle kann das Verfahren auch weit umfangreicher sein: Eine Kandidatin oder ein Kandidat für eine Stelle mit Personal- und Führungsverantwortung etwa muss die passenden Eigenschaften mit sich bringen. Wer sich auf eine solche Stelle bewirbt, kann beispielsweise zum Assessment Center eingeladen werden.

Ein Assessment Center dauert mehrere Stunden bis mehrere Tage – je nachdem, wie groß das Unternehmen und wie vielfältig der Aufgabenbereich der ausgeschriebenen Stelle ist. Es umfasst verschiedene Methoden und Testverfahren, mit denen neben dem Fachwissen auch Eigenschaften wie die Intelligenz, die Kommunikationsfähigkeit, das Priorisierungsvermögen, die Konfliktfähigkeit, die Befähigung zu logischem und analytischem Denken, die Empathie und das Durchsetzungsvermögen des Bewerbers oder der Bewerberin getestet werden können.

Personalauswahl aus internen und externen Kandidatinnen und Kandidaten

Viele Unternehmen schreiben eine Stelle zunächst oder zusätzlich intern aus, sodass auch Mitarbeitende eine Bewerbung als Kandidat oder Kandidatin auf die zu besetzende Stelle einreichen können. Der Vorteil ist hier, dass die jeweilige Bewerberin oder der Bewerber das Unternehmen, die Unternehmensphilosophie und die internen Abläufe bereits kennt. Entsprechend dauert die Onboarding-Phase nicht so lange. Mitarbeitende, die im Unternehmen die Karriereleiter hochklettern, sind zudem dem Unternehmen oft länger treu als andere.

Die meisten Bewerberinnen und Bewerber kommen aber von außerhalb des Unternehmens. Hier ist es Aufgabe der Personalabteilung, herauszufinden, ob sie fachlich zur Stelle und menschlich zum Unternehmen passen. Auch die Gehaltsverhandlung spielt hier eine wichtige Rolle.

Personalauswahl durch Dienstleister

Manche Unternehmen befassen sich nicht selbst mit der Suche nach geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern, sondern legen diese Aufgabe vom Lebenslauf prüfen bis zum Vorstellungsgespräch in die Hände von Recruiterinnen und Recruitern. Diese suchen online und in ihren eigenen Netzwerken nach Kandidatinnen und Kandidaten, die für die Stelle geeignet zu sein scheinen, und sprechen sie an. Nach ersten Gesprächen und bei Interesse stellen sie den Kontakt zum suchenden Unternehmen her.

Das Personalauswahlverfahren wird auf diese Weise für die Unternehmen stark abgekürzt. Das letzte Wort liegt stets bei ihnen, sodass sie nur die ersten, zeitraubenden Schritte umgehen. Der Vorteil hier ist, dass Recruiting-Dienstleister ihre eigenen Methoden und Netzwerke haben, um passende mögliche neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden.

Darum sollte die Personalauswahl sorgfältig vorgenommen werden

Das Verfahren der Suche nach neuem Personal und die Überprüfung der Bewerberinnen und Bewerber kostet Zeit und Geld. Damit dabei keine Fehlentscheidungen vorkommen, sollten die Unternehmen im Vorfeld bestimmte Kriterien für den Prozess festlegen, die erfüllt sein müssen. Andernfalls kann es sein, dass eine Bauchentscheidung dazu führt, dass die eingestellte Person für die Aufgaben nicht gut geeignet ist oder das Unternehmen wegen Differenzen bald wieder verlässt. Das würde eine erneute Personalsuche erforderlich machen und zwischenzeitlich zu Engpässen führen, die schlimmstenfalls sogar dazu führen können, dass das Unternehmen Aufträge ablehnen muss.

 

Alle Neuigkeiten rund um HR & Benefits - Jetzt Newsletter abonnieren!

Eldo Hell
Eldo Hell versorgt die Leser:innen im Journal und Glossar mit neuen Inhalten: Was tut sich in der HR-Welt? Wie lässt sich Lohn am besten gestalten? Als studierter Germanist und Philosoph interessieren ihn besonders die gesellschaftlichen Auswirkungen und Möglichkeiten einer progressiven Lohngestaltung.

Noch mehr HR-Wissen!

Gebündeltes Know-How, aktuelle Studienerkenntnisse und Antworten auf Ihre Fragen: In unseren Webinaren vermitteln unsere HR-Profis ihr Fachwissen. Ob live oder als Aufzeichnung, schauen Sie gerne vorbei.

Webinare - anmelden und mitreden

Zu den Webinaren

MeHRwerte zum Mitnehmen. Wir sind mit unseren Experten und Expertinnen auf dem Laufenden in der HR Welt und Sie bleiben immer gut informiert. Mit unseren Factsheets, Leitfäden und Co können Sie sich kostenlos die besten Infos durchlesen und für Ihr Unternehmen anwenden.

HR Tipps & Tricks zum kostenlosen Download

Zu den Downloads

Von HR Profis für HR Profis. Was Sie schon immer über Benefits wissen wollten, Tipps zur Nutzung und natürlich allgemeine Themen rund um Mitarbeitergewinnung und -bindung, sowie den neusten Trends aus der Personalabteilung: So sind Sie immer ganz nah am aktuellen HR Geschehen!

Journal - Aktuelle Neuigkeiten aus der HR

Zum Journal

Um den Chatbot von LoyJoy nutzen zu können, müssen Sie in die Datenverarbeitung einwilligen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung hier.

Inhalt laden