Teamentwicklung
Teamwork- und Teambuilding-Konzept im BĂŒro, Menschen verbinden Hand
Inhalt

Alle Neuigkeiten rund um HR & Benefits - Jetzt Newsletter abonnieren!

Teamentwicklung

Teamwork- und Teambuilding-Konzept im BĂŒro, Menschen verbinden Hand

In seiner Definition beschreibt Teamentwicklung gesteuerte Abläufe innerhalb von Gruppen von Menschen, die zum Beispiel an einem Projekt zusammenarbeiten. Teamentwicklung ist notwendig, damit die verschiedenen Teammitglieder gut zusammenarbeiten, sich ergänzen und ihr Potenzial voll ausschöpfen. Es handelt sich um einen dynamischen Prozess, der mit der Zusammenstellung des Teams beginnt und erst mit seiner Auflösung endet.

Führungskräfte und Teamentwicklung

Es ist wichtig, dass eine Person die gemeinsame Teamentwicklung in die richtige Richtung lenkt. Das sollte die Teamleiterin bzw. der Teamleiter machen – also eine Führungskraft, die alles daransetzt, dass das Team gut funktioniert und die Teamentwicklung funktioniert. Es müssen gemeinsame Richtlinien und Regeln entwickelt werden, die eine gute Teamarbeit aller Teammitglieder fördern. Dafür gehen die Führungskräfte auf das Wechselspiel zwischen den einzelnen Teammitgliedern ein und nehmen wahr, wie die Zusammenarbeit möglichst reibungslos funktioniert. Das Ziel ist es, in der Gruppe Erfolg zu haben. Dabei spielt die Definition der klaren Rollen und Verantwortlichkeiten eine entscheidende Rolle.

Benefitkonzepte, die Personaler kennen sollten

Sie spüren Fachkräftemangel und haben mit hoher Fluktuation zu kämpfen? Wir zeigen Ihnen in unserer kostenlosen Infobroschüre, wie Sie Mitarbeiter effektiv an Ihr Unternehmen binden und mit Belonio ganz einfach Zeit und Nerven sparen.

Die Phasen der Teamentwicklung nach Bruce Tuckman

Teamentwicklung verläuft immer in Phasen. Allerdings kommen manche Teams nicht über Phase zwei hinaus, weil sie sich nicht zusammenraufen können. Es ist Aufgabe der Teamleitung, hier gegenzusteuern. Nur, wenn Konflikte überwunden werden, kann produktive Teamarbeit stattfinden, bei der alle Beteiligten ihre Fähigkeiten einbringen. Der Psychologe Bruce Tuckman hat als erster vier Phasen für die Teamentwicklung entworfen, denen er später eine fünfte beigefügt hat:

  • Forming: In dieser Phase lernen die Teammitglieder sich gegenseitig kennen, interagieren miteinander und versuchen herauszufinden, welche Rollen ihnen in dieser Konstellation zukommen.
  • Storming: In der zweiten Phase treten Konflikte zwischen Teammitgliedern mit widerstreitenden Interessen oder Ansprüchen auf dieselbe Rolle im Team auf. Es muss geklärt werden, wer welche Kontrollkompetenzen hat, welche Regeln für die Gruppe funktionieren und wie die Beziehungen zur Arbeitszeit aussehen. In dieser Phase muss die Teamleitung sich behaupten und die Weichen so stellen, dass eine fruchtbare Zusammenarbeit aller Teammitglieder möglich ist.
  • Norming: Sind alle Konflikte geklärt und alle Rollen verteilt, können verbindliche Regelungen aufgestellt werden, die die Teamarbeit organisieren. Es sollte ein Arbeitsklima entstehen, in dem die gemeinsam Arbeitenden Probleme konstruktiv und kreativ angehen und durch Kombination ihrer Kompetenzen mit verschiedenen Methoden lösen.
  • Performing: Dies ist die Phase der guten gemeinsamen Arbeit im Team. Die Prozesse während „Performing“ haben sich eingeschliffen, die Zusammenarbeit geht leicht von der Hand, die Kommunikation verläuft transparent, die Teammitglieder fördern sich gegenseitig. Die Teamentwicklung hat funktioniert. Die Führungskräfte haben mit internen Konflikten weniger zu tun und können sich um das Auftreten des Teams nach außen hin und seine Rolle im Unternehmen kümmern.
  • Adjourning: In allen Gruppen kommt es zwischenzeitlich zu Veränderungen. Vielleicht scheidet jemand aus, weil er oder sie das Unternehmen verlässt. Jemand Neues kann hinzukommen, weil für ein neues Projekt weitere Kompetenzen gebraucht werden. Der Prozess der Teamentwicklung wird dann neu angestoßen, weil die Verteilung der Rollen infrage gestellt wird. 

Es gibt für Führungskräfte verschiedene Methoden in allen Phasen, die Teamentwicklung zu steuern. Wichtig ist, dass sie sich auch in der zweiten Phase, in der die Machtkämpfe stattfinden, nicht das Heft aus der Hand nehmen lassen.

Arbeit 4.0 – Wie man das neue Normal umsetzt

Sie wollen wissen, wie sich die Arbeitswelt in der Pandemie verändert hat? Sie interessieren sich für das „neue Normal“? Sie möchten Tipps für den Umgang mit der Arbeit 4.0? Dann laden Sie sich einfach unseren kostenlosen Whitepaper herunter.

Erfolgreiche Teamentwicklung hängt vom Unternehmen ab

Ob die Methoden zur Teamentwicklung in einem Unternehmen Früchte tragen, hängt von der Unternehmenskultur ab. Wichtig sind eine transparente und offene Kommunikation sowie laufend ein umfangreiches Feedback. In einem Team können Mitarbeitende verschiedener Abteilungen tätig sein. Das führt häufig zu Missverständnissen. Es ist Aufgabe der Führungskräfte, dafür zu sorgen, dass die Verständigung im Team konstruktiv funktioniert und alle gemeinsamen Prozesse gelingen. Gelingt das und können alle ihre Kompetenzen ausschöpfen, kann sich das gesamte Team über Erfolgserlebnisse freuen. Das Unternehmen profitiert und der Krankenstand sinkt.

Ähnliche Einträge

Alle Neuigkeiten rund um HR & Benefits - Jetzt Newsletter abonnieren!

Eldo Hell
Eldo Hell versorgt die Leser:innen im Journal und Glossar mit neuen Inhalten: Was tut sich in der HR-Welt? Wie lÀsst sich Lohn am besten gestalten? Als studierter Germanist und Philosoph interessieren ihn besonders die gesellschaftlichen Auswirkungen und Möglichkeiten einer progressiven Lohngestaltung.

Noch mehr HR-Wissen!

GebĂŒndeltes Know-How, aktuelle Studienerkenntnisse und Antworten auf Ihre Fragen: In unseren Webinaren vermitteln unsere HR-Profis ihr Fachwissen. Ob live oder als Aufzeichnung, schauen Sie gerne vorbei.

Webinare - anmelden und mitreden

Zu den Webinaren

MeHRwerte zum Mitnehmen. Wir sind mit unseren Experten und Expertinnen auf dem Laufenden in der HR Welt und Sie bleiben immer gut informiert. Mit unseren Factsheets, LeitfĂ€den und Co können Sie sich kostenlos die besten Infos durchlesen und fĂŒr Ihr Unternehmen anwenden.

HR Tipps & Tricks zum kostenlosen Download

Zu den Downloads

Von HR Profis fĂŒr HR Profis. Was Sie schon immer ĂŒber Benefits wissen wollten, Tipps zur Nutzung und natĂŒrlich allgemeine Themen rund um Mitarbeitergewinnung und -bindung, sowie den neusten Trends aus der Personalabteilung: So sind Sie immer ganz nah am aktuellen HR Geschehen!

Journal - Aktuelle Neuigkeiten aus der HR

Zum Journal

Um den Chatbot von LoyJoy nutzen zu können, mĂŒssen Sie in die Datenverarbeitung einwilligen. Weitere Informationen finden Sie in unserer DatenschutzerklĂ€rung hier.

Inhalt laden