Skip to content
Aussteller

„Unser Claim ist ‘We create atmosphere’, dies vermitteln wir nicht nur unseren Kunden, sondern leben das auch mit unseren Mitarbeitern“

Tobias Viße
Geschäftsführer
Party Rent München

Identität und Atmosphäre durch Wertschätzung - Party Rent & Belonio

Arbeitnehmer haben die Wahl zwischen verschiedenen Arbeitgebern. Deshalb müssen Unternehmen mehr bieten als nur spannende Aufgaben und ein attraktives Gehalt. 

Party Rent setzt darauf, das Firmenmotto “we create atmosphere” auch mit und unter den Mitarbeitern leben zu lassen. 

Profil

Eckdaten des Projekts

Kunde: Party Rent Group (www.partyrent.de)

Branche: Dienstleistung – europaweit agierender Eventausstatter / Temporäre Raumgestaltung

Mitarbeiter: 1.000

Standorte: 24 Standorte in Europa

Ziel des Kunden: Mitarbeiterbindung / Employer Branding – Identität und Atmosphäre durch Wertschätzung

Benefits: BAV, Sachbezug, Erholungsbeihilfe, Sachleistungen, Persönliche Aufmerksamkeiten

Lohnbuchhaltungssystem: Divers in der Party Rent Group

Beginn des Projekts: München seit 2016 – Party Rent Group seit 2018

Einmaliger Aufwand der Personalabteilung: Je nach Mitarbeiteranzahl – einmaliges Anlegen der Mitarbeiter und das Hinterlegen der definierten Benefits

Monatlicher Verwaltungsaufwand: Kontrolle der korrekten Abrechnung. Gering durch die vorausschauende Eingabe der Benefits

Ziel und Herausforderung vor der Einführung von Benefits

Tobias Viße: „Die Mitarbeiterbindung ist für uns ein sehr hohes Gut. Die Mitarbeiter, die für uns arbeiten, sollen sich auch mit unserem Unternehmen identifizieren können. Das monatliche Gehalt reicht dabei nicht aus um unsere Mitarbeiter zu binden. Wir als Unternehmen haben Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern. Dabei möchten wir unsere Mitarbeiter mit den Benefits, die auch das private Leben berühren, binden.

Der richtiger Partner an der Seite

Tobias Viße: „Wir sind keine Profis in dem Bereich Benefits, deswegen haben wir uns Profis an die Seite geholt. Uns war es dabei wichtig ein Unternehmen zu finden zu dem wir Vertrauen haben und mit uns auf Augenhöhe kommuniziert. 

Wir wussten noch nicht wo die Reise hingeht, es war spannend zu sehen was alles machbar ist.”

Ausbau des Benefitkonzepts

Tobias Viße: „Die guten Erfahrungen, die wir gesammelt haben, haben uns motiviert das ganze Konzept weiterzudenken. Es gibt verschiedene Bausteine, die wir benutzen können. Wir haben geschaut, ein Benefitkonzept auf die Beine zu stellen, was sich an unsere Mitarbeiterbindung koppelt. 

Wir möchten, dass mit der Zugehörigkeit unserer Mitarbeiter –  manche die knapp 30 Jahre bei uns sind – auch das Benefitprogramm wächst. Dabei möchten wir in die freie Zeit mit der Familie oder Freunden investieren.”

Du möchtest mehr erfahren?