Skip to content

meHRwert Webinar

HR Grading und Benefitkonzepte

210910 WebinarHeader HR Grading und Benefitkonzepte 11

Jetzt kostenlos anmelden!

meHRwert Seminar

25. November 2021

13 bis ca. 14 Uhr

Alles, was Sie wissen müssen!

Wer sich mit Vergütungsfragen beschäftigt kommt früher oder später an dem Thema Grading, Stellenbewertung oder Job Architektur nicht vorbei. Ein weit verbreitetes Hilfsmittel um eine vermeintliche Vergleichkbarkeit von Stellen zu schaffen und dabei zu definieren, wie Stellen relativ zueinander stehen. Im Kontext der New Work Debatte um neue Arbeitsformen und flexiblere Rollenmodelle scheint ein Grading für viele HR Teams ein veraltetes Schubladendenken zu fördern oder flexible Anpassungen im Unternehmen durch bürokratische und administrative Hindernisse zu bremsen. Denn Unternehmen wachsen und verändern sich stämdig und vieles davon passiert kurzfristig – ergo, ein ständiges Hinterherlaufen bei der Aktualisierung der neuen Stellenstruktur.
 
Und dann das: Grading wird auch heute noch als Rahmung für die Vergabe von Privilegien und Benefits genutzt. So entscheidet sich die Modelmarke des Dienstwagen nach dem Grade, der zusätzliche Versicherungsschutz oder zahlreiche Trainings- und Entwicklungsmöglichkeiten. Problematisch wird es jedoch dann, wenn sich Stellen und Rollen im Unternehmen verändern, und als Konsequenz Privilegien und Benefits eigentlich wegfallen müssten – aber dann scheinbar ungleich verteilt weiter bestehen.
 
Unser Webinar findet am Donnerstag, dem 25. November 2021 von 13 Uhr bis 14 Uhr statt.

Expertise

Bereits seit 2018 vermitteln unsere Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Branchen kompaktes Fachwissen, basierend auf umfangreichen Erfahrungen unserer HR-Profis und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse rund um unsere Themen.

Für wen ist dieses meHRwert Webinar geeignet?

  • für Personalverantwortliche
  • für Führungskräfte
  • für Betriebsräte
  • für alle, die im HR-Bereich tätig sind
  • für dich

Was können Sie aus diesem meHRwert Webinar mitnehmen?

  • Warum ein starres Regelwerk bei der Verknüpfung von Grades und Benefits nicht wünschenswert ist
  • wie Grading im New Pay Sinne  viel mehr die Notwendigkeit von Benefitangeboten diskutiert und
  • wie Grading helfen kann die richtigen Benefits zu wählen

Das ist die Agenda

  • Begrüßung und Einführung ins Thema

  • Impulsvortrag von HR-Expertin Sarah Maximilian

  • Use-Cases aus der beliebten „Das Beste aus Lohn“ Reihe durch HR/Benefitexperten. 

  • Zeit für ihre Fragen

Managing Consultant & Owner

Profil_picture_2014 (1)

Sarah Maximilian

Als Inhaberin der Yellow Business Consulting AB richtet Sarah Maximilian die Scheinwerfer gezielt auf „Pain-Points“ in Vergütung und Organisationsgestaltung. Vom Standort Südschweden aus begleitet sie Kunden aus Deutschland und dem nordeuropäischen Raum und unterstützt sie, Entlohnungs-systeme und Organisationsentwicklung auf neue Weise zu entdecken und Scheuklappen abzulegen.

Sarah setzt dabei auf Kollaboration und Co-Kreation und bringt Erfahrungen als Beraterin für Compensation & Benefits in globalen HR-Rollen, als Trainerin agiler Arbeitsweisen und als Sparringspartnerin für diverse HR-Tech-Lösungen mit ein.

Ihre Gastgeberin

Jana

Jana Kaß

Jana ist als unsere HR-Managerin mittendrin in den HR-Themen. Daher ließ sie es sich auch nicht nehmen, unsere spannende Webinar-Reihe um New Work und New Pay selber zu moderieren. 

Wir freuen uns auf ein neues Gesicht als Gastgeberin innerhalb unserer meHRwert Webinarreihe. 

Sie fragen sich:

Was macht Belonio noch?

Danke, dass Sie sich für unser Webinar interessieren. Darf ich Ihnen mehr über Belonio erzählen? Möchten Sie Belonio kennenlernen oder haben Sie konkrete Fragen zu unserer Benefitlösung?

Vielleicht finden Sie bereits in unseren FAQ die für Sie wichtigen Antworten. Ich schicke Ihnen gern ein paar Informationen zu und lade Sie zu einer Live-Demo unserer Software ein. 

Gern stehen wir Ihnen aber auch in einem persönlichen Gespräch vor Ort, per Telefon oder Videokonferenz zur Verfügung und beraten Sie gern.

TPC persoenlicher Kontakt