Skip to content

Pauschalversteuerung

Eine Pauschalsteuer wird auch als Kopfsteuer bezeichnet. Sie ist für jeden Verbraucher gleich. Das bedeutet, dass alle den gleichen Steuerbetrag zahlen. Dabei knüpft die Pauschalversteuerung an äußere Merkmale an, die der Arbeitnehmer bzw. Steuerpflichtige mitbringt, beispielsweise den Wohnort. Was hingegen nicht zählt, sind die wirtschaftlichen Verhältnisse des Verbrauchers. Diese werden nicht im Einzelnen betrachtet. Dadurch orientiert sich die Pauschalversteuerung nicht an der steuerlichen Leistungsfähigkeit. Sie wird in der Regel aus Vereinfachungsgründen angewendet, um den Aufwand bei der Berechnung der Steuer so gering wie möglich zu halten.

Inhalt

Pauschalversteuerung bei Minijobs

Minijobs und daraus resultierende Einkünfte werden in der Regel mit einer Pauschalversteuerung belegt. Sie sind für den Arbeitnehmer sozialversicherungsfrei, aber nicht steuerfrei. Der Arbeitgeber hat die freie Wahl, ob er den Minijob gemäß Einkommenssteuergesetz (EStG) pauschal oder über die Lohnsteuerkarte abrechnet.

Die Besteuerung bzw. Pauschale für einen Minijobber bei einem 450 Euro Minijob liegt bei 2,00 % das Arbeitsentgeltes. Der Arbeitgeber hat das Recht, diese 2,00 % Steuer vom Entgelt abzuziehen, um sie abzuführen.

Neben der Lohnsteuer und dem Solidaritätszuschlag sowie der Kirchensteuer enthält die Pauschalsteuer keine weiteren Punkte. Abgeführt wird die Pauschalversteuerung nicht an das Finanzamt, sondern an die Minijob-Zentrale.

Werden kurzfristig Beschäftigte eingestellt, liegt die Pauschale bei 25,00 %. Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag werden hier zusätzlich berechnet. Außerdem wird diese Pauschalversteuerung an das Finanzamt abgeführt.

Wenn der Arbeitgeber nicht pauschal versteuert, muss nach der Lohnsteuerklasse abgerechnet werden. Diese ist auf der Lohnsteuerkarte enthalten.

Pauschalbesteuerung bei der Lohnsteuer

In einigen Fällen ist es möglich, dass auch bei der Lohnsteuer auf Einkünfte ein vereinfachte Besteuerung angewendet werden kann (§ 40 Abs. 3 EStG). Dabei wird die Lohnsteuer nach dem durchschnittlichen Steuersatz erhoben und nicht nach dem Steuersatz, der für den Arbeitnehmer gilt. Die entrichtete Pauschalsteuer ist dabei endgültig. Sie kann über die Steuererklärung nicht korrigiert werden.

Wird mit der pauschalen Lohnsteuer gearbeitet, beträgt diese 25,00 %. Aufwendungen in Form von Zuschüssen für Fahrten zwischen der Wohnung und dem Arbeitsplatz werden pauschal mit 15,00 % versteuert.

Unser Hinweis: Wird vom Arbeitgeber für den Arbeitnehmer eine Pensionskasse bedient, kann die Lohnsteuer pauschal mit 20,00 % abgeführt werden, wenn der Höchstbetrag nicht 1752 Euro übersteigt. Liegen die Beiträge über den Höchstbetrag von 1752 Euro pro Jahr, ist eine Pauschalisierung bei der Lohnsteuer nicht mehr möglich. Dann sind diese Sonderzahlungen für die Pensionskasse mit 15,00 % zu versteuern.

belonio software mobile

Mit Belonio holen Sie das Beste aus Lohn und Gehalt. Nutzen Sie unsere voll digitale Plattform, um alle Mitarbeiter-Benefits und die attraktivsten Benefitangebote im Markt kompakt in einer Software zu verwalten.

211209 FooterMobile Zeichenflaeche 1 01

Gebündeltes Know-How, aktuelle Studienerkenntnisse und Antworten auf Ihre Fragen: In unseren Webinaren vermitteln unsere HR-Profis ihr Fachwissen. Ob live oder als Aufzeichnung, schauen Sie gerne vorbei.

sicherheit mobile

Umgang mit Benefits: So schützen wir Ihre Sicherheit.  Mit welchen Maßnahmen stellt Belonio die Einhaltung von Freigrenzen sicher? Wie ist die technische Sicherheit gewährleistet? Hier erfahren Sie es.

Mit Belonio holen Sie das Beste aus Lohn und Gehalt. Nutzen Sie unsere voll digitale Plattform, um alle Mitarbeiter-Benefits und die attraktivsten Benefitangebote im Markt kompakt in einer Software zu verwalten.

Gebündeltes Know-How, aktuelle Studienerkenntnisse und Antworten auf Ihre Fragen: In unseren Webinaren vermitteln unsere HR-Profis ihr Fachwissen. Ob live oder als Aufzeichnung, schauen Sie gerne vorbei.

Umgang mit Benefits: So schützen wir Ihre Sicherheit.  Mit welchen Maßnahmen stellt Belonio die Einhaltung von Freigrenzen sicher? Wie ist die technische Sicherheit gewährleistet? Hier erfahren Sie es.

Gruppe 1774@3x