VCM kickstart innovation day – Interview mit Frank Rohmann

[vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Von Donnerstag bis Samstag letzter Woche fand in Münster das VCM Kickstart Weekend statt. Kurz vor Abschluss der Veranstaltung mit den erarbeiteten Pitches, fand noch eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion am Germania Campus statt. Mit dabei: Frank Rohmann, Gründer und CEO von beeline solutions und [whyit].

Wir haben im Anschluss an die Veranstaltung mit Frank gesprochen und nach seinen Eindrücken gefragt:

Warum ist für dich eine Veranstaltung wie VCM Kickstart Innovation Day wichtig? 

Ich glaube, dass die Veranstaltung an sich gezeigt hat, wie wichtig solche Formate für Münster sind. Wir brauchen dauerhaft Formate, in denen wir es schaffen, Corporates mit Gründern und Startups zusammenzubringen.

Was nimmst du von der Veranstaltung mit? 

Es ist ein langer, ein schwieriger Weg. Für meinen Geschmack waren noch zu wenige externe Partner mit von der Partie. Ein bisschen mehr Mut und Offenheit würde uns allen vielleicht gut tun. Die jungen Menschen, die ich hier gesehen und gehört habe, sind jedenfalls mutig und bringen gute Ideen mit.

Bei der Veranstaltung ging es ja um das Thema „Münster 2025“. Wo steht Münster in sieben Jahren in Sachen Startups – auch und gerade im Vergleich zu anderen deutschen Standorten? 

Münster ist traditioneller Verwaltungsstandort. Warum sollten wir diese Expertise nicht auch in die digitale Welt übertragen? Wir können hier das Alternativangebot zu den großen Playern um Amazon, Google und Co. abbilden. Wir können digitale Businesslösungen schaffen, die uns allen Geld und Zeit sparen. Wir können digitale Modelle entwickeln, mit denen wir Verbrauchern den Zugang zu Versicherungen oder Energieversorgern erleichtern und vereinfachen. Das kann ein Gegenentwurf zu o.g. Geschäftsmodellen sein – auch um Monopole zu vermeiden.

Wir müssen uns spezialisieren, unsere konservativen Verwaltungskenntnisse und jahrelangen Erfahrungen nutzen. Ich bin überzeugt davon, dass wir diese in die digitale Welt übertragen können.

Münster gilt als lebenswert Stadt – und Münster könnte der Standort sein, der die Lebensqualität der Menschen auch in der digitalen Welt erheblich verbessert.

https://kickstart-weekend.de

Zur Person:
Frank Rohmann ist Gründer und CEO whyit.gmbh sowie der beeline solutions gmbh & co kg. Rohmann konzentrierte sich vor der Gründung der beeline solutions im Jahr 2014 in seiner unternehmerischen Laufbahn auf modernes Geschäftsprozessmanagement und konnte dies in den Bereichen Versicherungen, Automobil und Energie als „Serial Entrepreneur“ bereits mehrfach erfolgreich umsetzen.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][us_single_image image=“11811″ onclick=“lightbox“][us_single_image image=“11812″ onclick=“lightbox“][/vc_column][/vc_row]

Recommended Posts