beeline benefits Vorstellung im Haufe Personalmagazin

Haufe Personalmagazin hat uns im Rahmen der Serie HR-Startups interviewt.

„„Beeline benefits“ ist aktuell die umfänglichste und günstigste Lösung für Mitarbeiterbenefits. Schon ab zwei Euro pro Mitarbeiter und Benefit kann zum Beispiel der 44-Euro-Sachbezug mit digitalen Gutscheinen von Amazon.de, Strom- oder Fitnessanbietern und Bundesliga-Fanshops angeboten werden. Die papiergebundenen Essensgutscheine wurden durch „JobLunch“ – einen digitalen Belegprozess – in der App ersetzt. Neben der rein digitalen Abwicklung stellt beeline auch eine Prepaid-Mastercard-Lösung zur Verfügung. Das sind nur einige Beispiele für die umfangreichen Leistungen.
Ein spezialisierter Steuer- und Rechtsberater übernimmt auf Wunsch die individuelle Beratung der Kunden. Anrufungsauskünfte und Anträge auf Aufzeichnungserleichterungen für die beeline-Lösung wurden bisher von allen Finanzämtern positiv entschieden. Mit beeline benefits wählen Unternehmen die sichere Lösung. Beeline strebt danach, alle Kosten zu vermeiden, denen keine entsprechende Wertschöpfung gegenübersteht. “

Hier geht es zum kompletten Artikel… 

 

Recommended Posts